Sinn(e)voll beschäftigen

„Sinn(e)voll beschäftigen“ – Der etwas andere Hundekurs

Für all` diejenigen Hundebesitzer, die die Sinne ihres Vierbeiners fördern,  die Beziehung stärken und ganz nebenbei den Gehorsam festigen wollen,  bietet „DogManagement“ in Schmalfeld mit „Sinn(e)voll beschäftigen“ ein besonderes Coaching-Angebot.

In überschaubaren Gruppen mit maximal vier Teilnehmern sollen Mensch und Hund viel Gelegenheit bekommen, sich auszuprobieren und gemeinsame Sache zu machen.

Dazu gehört der Einstieg in die unterschiedlichsten Beschäftigungsarten wie Suchen, Fährten, Apportieren, Parcours-Arbeit, Problemlösen und körpersprachliche Kommunikation, aber auch das Sozialspiel der Hunde untereinander.

Zur Praxis wird auch das nötige theoretische Hintergrundwissen vermittelt, was ist Spiel, was ist Beschäftigung, wie lernt der Hund am besten, wie kann Körpersprache eingesetzt werden und vieles mehr.

„Für mich ist wichtig, dass ich individuell auf jedes Mensch-Hund-Team eingehen kann, damit es vom Coaching profitiert und jeder Teilnehmer alltagstaugliche Beschäftigungsmöglichkeiten an die Hand bekommt“, so Birgit Nöh.


„Sinn(e)voll beschäftigen“ findet einmal wöchentlich statt, geht über 10 Termine, die jeweils 60 min. dauern. Die Termine werden in der jeweiligen Gruppe abgesprochen.
Mitmachen können alle Hunde, die verträglich sind, den Grundgehorsam beherrschen, eine Haftpflichtversicherung und einen ausreichenden Impfschutz besitzen. Das Coaching findet je nach Thema auf einem eingezäunten Hundeplatz statt oder auf Ausflügen in der Umgebung.


Kosten: 25 Euro/Termin.
Anmeldung und weitere Information unter Tel. 0152-293 77662 und info@dog-management.com