Leinenführigkeit

Wenn es Sie nervt…
von Ihrem Hund an der Leine spaziergengeführt zu werden und, dass er die Entscheidung trifft, wie schnell Sie mit ihm wo sein müssen, – sei es bei der nächsten Hundedame, dem nächsten Laternenmast oder auf der nächsten Hasenspur –, dann sind Sie in diesem Workshop richtig. Hier geht es darum, dass der Hund lernt, sich an Ihnen zu orientieren und nicht umgekehrt.

Teil I (3 Termine / à 90 min / 3 Teilnehmer / 100 Euro)

Orientierung am Menschen an der Leine

  • Das Ziel vor Augen: So sieht die Orientierung am Menschen praktisch aus
  • Theoretischer Einstieg: Ausstieg aus der Gewohnheit
  • Erstellung eines individuellen Konzepts
  • Gut zu wissen: Wie lernt mein Hund?
  • Die einzelnen Schritte der Orientierung an der Leine
  • Trockenübungen für die Workshop-Teilnehmer
  • Anleitung mit dem eigenen Hund
  • Orientierung unter Ablenkung
  • Orientierung  an langer Leine

Teil II (1 Termin à 120 min / 3 Teilnehmer / 40 Euro)

Orientierung am Menschen ohne Leine

  • Überprüfung der Orientierung  an der Leine
  • Theorie und Praxis: Dranbleiben ohne Leine
Workshop Leinenführigkeit